Schwindel

       
 
Ärzte
 
 
Praxisteam
 
 
Fotogalerie
 
 
 
 
 
 
 
   
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
   

Schwindeldiagnostik

Unter Schwindel leidet nach neuesten Erkenntnissen jeder fünfte Erwachsene. Somit gehören Schwindelerkrankungen zu den häufigsten Beschwerden in der Bevölkerung. In der Gruppe der über 65-jährigen Menschen zählt der Schwindel sogar zu den am meisten beklagten Befindlichkeitsstörungen.

Es gibt viele Ursachen, die zu Schwindel führen können. Sehr häufig liegt die Ursache in einer Funktionsstörung des Gleichgewichtsorgans, welches sich links und rechts im Innenohr befindet.
Um eine geeignete und schnelle Therapie einzuleiten, ist es erforderlich, eine ausführliche Untersuchung des Ohres und des Gleichgewichtsorgans mittels einer Elektronystagmographie durchzuführen und damit dessen Funktion zu prüfen.

Andere Ursachen sind Erkrankungen des Kreislaufs, Wirbelsäulenprobleme und Nervenerkrankungen.

 
 

 

Diese Seite ist optimiert und getestet für den Internet Explorer ab 6 und Firefox ab 2 und Apple Safari ab 3.2